Berufsfachschule für Zusatzqualifikation in der Pflege (BFQ-P) / Praxisanleiterkurs in der Pflege

Die Berufsfachschule für Zusatzqualifikation in der Pflege umfasst an der Louise-Otto-Peters-Schule den Schwerpunkt:

Berufspädagogische Zusatzqualifikation zur/zum Praxisanleiter/in (Pflegeberufe)

Die Berufsfachschule zum Erwerb von Zusatzqualifikationen vermittelt Kenntnisse und Fähigkeiten im pflegerischen Bereich. Ziel ist eine Zusatzqualifikation incl. zugehörigem Zertifikat im Anschluss an einen bereits erreichten Berufsabschluss.

  • Die Ausbildung umfasst 300 Stunden
  • Die berufsbegleitende Weiterbildung dauert 1 Schuljahr. Der Schulbeginn ist jeweils mit dem Ende der Sommerferien in Baden-Württemberg
  • Der Unterricht findet an unserem Schulstandort Hockenheim statt
  • Die Teilnehmer erwerben berufspädagogische Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich der praktischen Anleitung von Auszubildenden in Pflegeberufen
  • Die Schwerpunkte im Unterricht liegen in den Bereichen Ausbildungsplanung, Leistungsbewertung und Lernortkooperation
  • Die wöchentlichen Unterrichtsstunden finden an 2 Nachmittagen pro Woche statt. Zusatzveranstaltungen finden in Absprache mit den Teilnehmer/innen statt

Kontakt

Frau Weidenauer

Telefon: 06205 / 2928-100

E-Mail: christine.weidenauer{@} lop-schule.de

Downloads

Anmeldung

Flyer

Aufnahmevoraussetzungen

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Pflegefachmann /-frau, Altenpfleger/in, Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in
  • Mindestens einjährige Berufspraxis im Anschluss an die Ausbildung
  • Eine schulbegleitende praktische Tätigkeit ist zur Aufnahme nicht erforderlich

Bitte schicken Sie das Anmeldeformular (s. oben rechts zum Download) zusammen mit einem Nachweis Ihrer abgeschlossenen Ausbildung und Ihrer bisherigen Arbeitstätigkeit im Pflegebereich (z.B. einfaches Arbeitszeugnis / formlose Bestätigung des Arbeitgebers) an unser Sekretariat in  Hockenheim.
Anmeldungen sind jederzeit möglich.

Abschluss

Schriftliche Abschlussprüfung in einem Handlungsfeld.
Mit erfolgreichem Abschluss wird das „Zertifikat über die berufspädagogische Qualifikation zur praktischen Anleitung Auszubildender in Pflegeberufen“ erteilt.

Kosten

Es entstehen keine Kosten