bah (25.07.2018) 21 Schülerinnen und Schüler haben an der LOP-Schule in Wiesloch die Zweijährige Berufs-Fachschule erfolgreich abgeschlossen.

Wir gratulieren:
aus der 2BFH2 (Profilfach Hauswirtschaft und Ernährung):
Nadine Bauder, Lena Bechtel, Kristi Hoti, Larissa Knopf, Chiara Maier, Julia Schuld, Lukas Senftleber
aus der 2BFP2/2 (Profilfach Gesundheit und Pflege)
Janina Buchholz, Isabelle Fiola, Sarah Förster, Judith-Ester Kistler, Teresa-Marie Lakatos, Aylin-Melissa Maier, Alissa Ohnhäuser, Daisy Panai, Laura Parisi, Isabelle Ritz, Laura Schmidthäusler, Dorena Schwarz, Naomi Tomann, Lisa-Sophie Weimer.

Ein Lob für besonders gute schulische Leistungen erhielten:
Julia Schuld, Naomi Tomann, Chiara Maier und Sarah Förster.

hil (25.07.2018) Vom mittleren Bildungsabschluss zur allgemeinen Fachhochschulreife in nur einem Schuljahr: 21 jungen Erwachsenen, die das Berufskolleg besucht haben, ist dies gelungen, teils mit hervorragenden Leistungen.

bah (22.07.2017) Diese 10-köpfige Startgruppe der Louise-Otto-Peters-Schule und Freunde fand sich am 15.04.18 bei wunderbarem Wetter im Stadion gleich hinter unserer Wieslocher Schule, um über 10 km an den Start zu gehen.

kro (22.07.2018) Unsere vier Abiturientinnen Alessia Dexheimer, Henna Mubarik, Matea Bender und Sabina Umarow berichten in der Abizeitung der RNZ „G’schafft“ von ihren letzten drei Jahren im Sozialwissenschaftlichen Gymnasium.

Hier geht’s zum Artikel.

neu (17.07.2018) Auf einer einsamen Insel.. vor der englischen Küste...im Wohnzimmer einer Villa. 10 Menschen...jeder von ihnen hat sich eines ungesühnten Verbrechens gegen Leib und Leben schuldig gemacht. Mysteriöse Tode.. Es gibt kein Entrinnen..

Die Theater-AG der LOP präsentieren am Freitag, das Kriminalstück "And then there were none" von Agatha Christie. Das Stück wird in der Aula der JPB präsentiert, Einlass ist ab 9:20, Beginn des Stückes um 9:40. Der Eintritt ist kostenlos, jedoch haben Sie auch die tolle Möglichkeit eine Abizeitung für 8€ zu kaufen. Sie sind alle herzlich eingeladen auch am Samstag zu unserer zweiten Aufführung um 19 Uhr zu kommen (Einlass 18.40 Uhr).

Können Sie herausfinden was es mit diesen Toden auf sich hat? War es Zufall? Oder Mord?..

Hier geht’s zum Plakat.