neu (08.07.2019) Ein ganz normales Dorf in den 1920er-Jahren. Kühe muhen, Hühner gackern und von der goldenen Zeit der Varietés, der Tanzlokale und Kinos ist hier nichts zu spüren. Doch der Bürgermeister dieses kleinen Ortes hat „große Pläne“. Als eine Filmcrew aus Berlin den ersten deutschen Tonfilm ausgerechnet in seinem verschlafenen Nest drehen will, wittert er die große Chance. Alle sind ganz aus dem Häuschen, denn sie dürfen sogar selbst in dem Vampirfilm mitspielen! Mit viel Charme und Witz trifft die Berliner Avantgarde auf die 100-Seelen-Gemeinde Schlotterberg…

 

Es spielt die TheaterAG der Louise-Otto-Peters-Schule in der Aula des Berufsschulzentrums Wiesloch. Beteiligt sind dieses Jahr SchülerInnen aus dem SG, dem BK und der BVE.

 

Aufführungstermine:

Donnerstag, 18. Juli um 19 Uhr (Einlass 18.40 Uhr)

Freitag, 19. Juli um 09.50 Uhr (Einlass 09.30 Uhr)

Freitag, 19. Juli im Rahmen der Abschlussfeier der Abteilung I