mur (02.10.2018) Am 17.09.2018 starteten wir, die Klasse 2BKSP 2/2, unsere Reise nach Köln. Bereits am frühen Morgen mussten wir uns der ersten Herausforderung stellen. Wir konnten nicht den geplanten Zug nehmen, wodurch die Sitzplatzreservierung verfiel und wir ein Picknick auf dem ICE-Boden veranstalteten. Dennoch kamen wir pünktlich in Köln an.

 

Nach einer Stadt - und Domführung konnten wir einen ersten Eindruck von Köln gewinnen. Abends waren wir alle gemeinsam im Restaurant Sausalitos mexikanisch essen.

 

Am zweiten Tag stand der Besuch des Schokoladenmuseums an. Mit dem süßen Duft der Schokolade in der Nase, konnten wir hier vieles über die Herkunft, Produktion und Geschichte der braunen Leckerei erfahren.

 

Danach ging es in den MMC Medienpark, in welchem wir eine Führung hinter die Kulissen vieler Fernsehshows bekamen. Die Highlights waren die Besichtigung der Filmsets von „Unter uns“ und dem Polizeirevier von „Alarm für Cobra 11“.

 

Am dritten Tag stand die Heimreise an, wobei wir davor noch einige Stunden zur freien Verfügung hatten. Wir nutzten die Zeit für die Besichtigung der Eisenbahnbrücke mit den Liebesschlössern, zum shoppen oder für eine virtuelle Stadtrundfahrt durch das historische Köln.

 

Auch wenn das Hotel zu wünschen übrigließ, haben wir drei schöne Tage in Köln erlebt und nehmen besondere Eindrücke mit.

 

Autoren: Chantal Nielsen, Lea Bauer, Margit Nagy-Besenyei, Sarah Weipert