het / mur (17.07.2017) Die Superkräfte der 2BKSP2/2 machten sich nach bestandener Prüfung auf zur dreitägigen Abschlussfahrt nach Salzburg.

 

Neben dem Besuch der Festung Hohensalzburg, stand ein geführter Stadtrundgang, eine Besichtigung und ein Miterleben der weltberühmten Wasserspiele von Schloss Hellbrunn auf dem Programm. Am Abend entdeckte die Gruppe durch eine 1,5stündige Gruselwanderung die dunklen Seiten der Stadt. Die Schüler/innen konnten natürlich auch auf eigener Faust weitere Sehenswürdigkeiten erkunden. In der Mozartstadt konnten sie viele bleibende Eindrücke sammeln und einige wollen die geschichtsträchtige Stadt nochmals besuchen.